Wir über uns – mal anders…

Hallo, Ihr lieben!

Ihr habt den Bremer Juwelier angeklickt, darüber freue ich mich sehr und heiße Euch aufs herzlichste Willkommen.

Ich möchte mich erst mal vorstellen. Angela Walther ist mein Name, ich bin die Schwiegertochter des Hauses und für dieses und jenes zuständig. Daher erzähle ich Euch die Firmenchronik des Bremer Juweliers.

Meine Schwiegereltern Iektje und Jürgen Walther waren sehr arbeitssame Menschen. Nach vielen Besuchen von Antiquitäts-Messen, Seminaren der Edelstein- und Diamantlehre und jahrelanger Recherche in der Fachliteratur über Uhren-, Gold- und Silberhandel eröffnete mein Schwiegervater, der Groß- und Außenhandelskaufmann Jürgen Walther, mit seiner Frau Iektje im Jahre 1981 am Herdentorsteinweg in Bremen sein erstes Geschäft.

Der Goldkurs war sehr hoch, die Firma wuchs schnell. Bald waren meine Schwiegereltern mit 10 Filialen in ganz Norddeutschland vertreten und gehörten zu den größten Edelmetallhändlern der Region.

Der Bremer Edelmetallhandel hatte sich auf den Ankauf von Schmuck, Uhren, Zahngold und Altgold jeglicher Art spezialisiert. Ab 1985 war das Bremer Schmuckhaus in der Sögestraße 34 für 15 Jahre der Hauptgeschäftsstandort der Firma. Weitere Juweliergeschäfte folgten in Oldenburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven.

Das Geschäft in Wilhelmshaven führte mein Mann Ralf, Sohn des Hauses, der seine kaufmännische Ausbildung samt Weiterbildung im Edelsteinhandel und der Uhrenkunde im elterlichen Betrieb machte und so die Firma von Anfang an mit aufbaute.

Im Jahre 2000 eröffneten meine Schwiegereltern einen sehr erfolgreichen Ebay-Online-Shop und zogen mit Ihrer Firma Bremer Juwelier in die Sögestraße 18 (ins Haus Roland-Kleidung).

Meine Schwiegermutter Iektje war immer sehr angetan von schönen Schmuck- und Silbersachen und außergewöhnlichem, so wie sie selber es war.

Mein Schwiegervater Jürgen war für das kaufmännische zuständig, welches er hervorragend verstand.

Leider sind sie zu früh von uns gegangen.

So ist der Betrieb an meinen Mann übergegangen und wir setzen die Familientradition mit viel Engagement fort.

Wir haben 2 wundervolle Fachkräfte an unserer Seite, die unser kleines Team tatkräftig unterstützen.

Frau Wibke Mende, rechte Hand des Chefs, hat von 1996-1998 schon ihre kaufmännische Ausbildung in unserem Betrieb gemacht. Über Jahre sammelte sie Erfahrungen im Schmuckbereich sowie im An- und Verkauf bei Bremer Juwelieren und war viele Jahre Filialleiterin. Das Schicksal hat sie wieder zu uns geführt.

Frau Heike Wasserthal arbeitete über 19 Jahre bei einem Goldschmied und hat auch bei anderen Juwelieren Berufserfahrungen im An- und Verkauf sammeln können. All die mitgebrachten Erfahrungen und all das Gelernte kommen dem Bremer-Juwelier zu Gute.

Frau Nadine Müller hat von 2013-2016 ihre kaufmännische Ausbildung erfolgreich in unserem Betrieb abgeschlossen und ist auch nach ihrer Ausbildung ein wichtiges und treues Mitglied in unserem Team. Trotz ihrer beruflichen Weiterbildung wird sie uns weiterhin als Aushilfe unterstützen.

Gerne begrüßen wir Sie in unseren Geschäftsräumen, wo Sie sich die schönen Schmuckstücke live ansehen und kaufen können. Auch wenn Sie etwas verkaufen möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Seit neuestem haben wir einen neuen Onlineshop, in dem Sie sich unsere schönen Schmuckstücke auch von zu Hause aus ansehen und kaufen können. Diesen finden Sie hier direkt auf unserer Internetseite.

Besuchen Sie uns, unser Team und ich freuen uns auf Sie!

Ihre Angela Walther